Beratungsstellenleiter (in) für Lohnsteuerhilfeverein gesucht

Hilfe bei der Einkommensteuererklärung gesucht. Wir helfen deutschlandweit sehr günstig bei der Steuererklärung.

Deshalb expandieren wir und suchen qualifizierte Beratungsstellenleiter(innen) für folgende Orte und Umgebung (mit Gebietsschutz!).

|Hamburg |Berlin |Magdeburg |Bielefeld | Hannover | Kassel |Frankfurt | Stuttgart | München | 

 

2. Standbein als Beratungsstellenleiter (in)

Bauen Sie sich als Steuerfachangestellte(r), Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Kaufmann, Steuerfachmann-(frau) eine berufliche Existenz auf.

Sie möchten eigenverantwortlich Steuererklärungen in einer eigenen Beratungsstelle

im Rahmen der Beratungsbefugnis für einen Lohnsteuerhilfeverein erstellen?

Sie erstellen mit Freude und Engagement Einkommensteuererklärungen und beraten begeisternd?

Dann sind wir der richtige Partner für Sie.

Wir suchen Steuerfachleute als Geschäftspartner, die eigenverantwortlich eine Beratungsstelle in eigenen Räumen betreiben möchten.

Schaffen Sie sich ein seriöses zweites Standbein, je nach Engagement entsteht so für Sie eine solide Existenz. Unsere Konditionen sorgen für einen stabilen Kundenstamm.

Der Lohnsteuerhilfeverein KonWerl e.V. bietet Ihnen:

  • - Wachstum, da für Kunden sehr günstige Beiträge
  • - freie Zeiteinteilung
  • - keine weiteren Kosten
  • - freie Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • - Kostenlose Schulungen zum Einkommensteuerrecht
  • - Kostenlose Rundum Betreuung
  • - Gebietsschutz

Jedoch müssen Sie laut Vorgaben des Steuerberatungsgesetzes Voraussetzungen erfüllen:

  • - Der Lohnsteuerhilfeverein darf zum Leiter einer Beratungsstelle nur Personen bestellen, die
  • eine Abschlußprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf bestanden haben oder
  • - eine andere gleichwertige Vorbildung besitzen
  • - und nach Abschluß der Ausbildung drei Jahre in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern praktisch tätig gewesen sind oder
  • - mindestens drei Jahre auf den für die Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 einschlägigen Gebieten des Einkommensteuerrechts (Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, Einkünfte aus Unterhaltsleistungen, Renten, Vermietung und Verpachtung) in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden praktisch tätig gewesen sind; auf die mindestens dreijährige Tätigkeit können Ausbildungszeiten nicht angerechnet werden.

Informieren Sie sich, es lohnt sich!

Rufen Sie an und informieren Sie sich!

Lohnsteuerhilfeverein KonWerl e.V.
Zur Bergkapelle 12
58739 Wickede

Dipl.-Betriebswirt und
Bilanzbuchhalter (IHK) Klaus Lockner

 

Telefon:     0 23 77 - 785 368 0  (Wickede)
                

Mobil:          0152 -  318 548 76   (Wickede)
Fax:             0 23 77 - 53 88 050 (Wickede)
              

Email:         info(at)lohnsteuerhilfeverein-konwerl.de